Navigation und Service

Inhalt

viele Besucher  beim Tag der offenen Tür im Bundespresseamt.

Tag der offenen Tür am 26./27. August Fast 135.000 "Dates mit der Demokratie"

Bereits zum 19. Mal hatte die Bundesregierung alle Bürger zum Tag der offenen Tür eingeladen. Kanzleramt, die 14 beteiligten Ministerien und das Bundespresseamt waren wieder einmal Zuschauermagnete. Am vergangenen Wochenende wurden dort fast 135.000 Besuche gezählt. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird beim traditionellen Rundgang am Tag der offenen Tür von Besuchern umringt.

Rundgang der Kanzlerin "Man ist bekannt wie 'n bunter Hund"

"Ich bin gerne mit anderen Menschen zusammen", so die Kanzlerin beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung. Bei Sommerwetter begleiteten am Sonntag tausende Menschen Merkel beim Rundgang durch das Kanzleramt. Sie erfuhren, warum der Kanzlerin die Gärtnerei im Kanzleramt besonders am Herzen liegt. mehr

Podcast Merkel freut sich auf Gäste

Die Kanzlerin lädt zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung ein. Er findet am 26. und 27. August 2017 im Bundeskanzleramt, im Bundespresseamt und allen Bundesministerien statt. mehr

Zusatzinformationen

Tag der offenen Tür 2017

Berlin, 26.08.17: Bereits zum 19. Mal öffnet die Bundesregierung ihre Türen zum "Staatsbesuch". Diesmal unter dem Motto "Lust auf ein Date mit der Demokratie".

Ein Mädchen schlägt ein Rad. Bild vergrößern Berlin, 26.08.17: Bereits zum 19. Mal öffnet die Bundesregierung ihre Türen zum "Staatsbesuch". Diesmal unter dem Motto "Lust auf ein Date mit der Demokratie". Foto: Bundesregierung/Breloer

Auch das Kanzleramt bietet wieder Einblicke in das Regierungsgeschehen.

Besucher informieren sich beim Tag der offenen Tür im Kanzleramt an einer Informationstafel. Bild vergrößern Auch das Kanzleramt bietet wieder Einblicke in das Regierungsgeschehen. Foto: Bundesregierung/Breloer

Die Besucher können das Kanzleramt auf eigene Faust erkunden - wer es kann, gern auch Rad schlagend.

Besucher informieren sich beim Tag der offenen Tür im Kanzleramt an einer Informationstafel. Bild vergrößern Die Besucher können das Kanzleramt auf eigene Faust erkunden - wer es kann, gern auch Rad schlagend. Foto: Bundesregierung/Breloer

Mit ein wenig Glück trifft man im Park Kanzleramtsminister Peter Altmaier.

Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, im Gespräch. Bild vergrößern Mit ein wenig Glück trifft man im Park Kanzleramtsminister Peter Altmaier. Foto: Bundesregierung/Breloer

Welche Geschenke die Bundeskanzlerin bei Staatsbesuchen erhält, verrät eine Ausstellung.

Besucher schauen sich beim Tag der offenen Tür im Kanzleramt verschiedene Staatsgeschenke an. Bild vergrößern Welche Geschenke die Bundeskanzlerin bei Staatsbesuchen erhält, verrät eine Ausstellung. Foto: Bundesregierung/Breloer

Immer ein Besuchsmagnet: der Hubschrauber der Bundespolizei.

Besucher informieren beim Tag der offenen Tür im Kanzleramt vor einem Hubschrauber der Bundespolizei. Bild vergrößern Immer ein Besuchsmagnet: der Hubschrauber der Bundespolizei. Foto: Bundesregierung/Breloer

Ganz genau wird auch der Dienstwagen der Bundeskanzlerin untersucht.

Besucher beim Tag der offenen Tür im Kanzleramt am Dienstwagen von Bundeskanzlerin Merkel. Bild vergrößern Ganz genau wird auch der Dienstwagen der Bundeskanzlerin untersucht. Foto: Bundesregierung/Breloer

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm unterhält zusätzlich.

Auftritt von Von Eden auf der Bühne im Kanzleramt beim Tag der offenen Tür. Bild vergrößern Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm unterhält zusätzlich. Foto: Bundesregierung/Schacht

Vor dem Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz werden die Besucher freundlich begrüßt.

Besucher gehen ins Justizministerium. Bild vergrößern Vor dem Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz werden die Besucher freundlich begrüßt. Foto: © Photothek/Michael Gottschalk

Innen erwartet Staatssekretärin Christiane Wirtz die Gäste.

Staatssekretärin Christiane Wirtz im Gespräch mit einem Besucher. Bild vergrößern Innen erwartet Staatssekretärin Christiane Wirtz die Gäste. Foto: © Photothek/Michael Gottschalk

Die Ergebnisse aus einer Untersuchung der Behörde mit der NS-Vergangenheit werden hier in der "Rosenburg-Ausstellung" der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Eine Besucherin geht durch die Rosenburg-Ausstellung zur Ministeriumsgeschichte in der NS-Zeit. Bild vergrößern Die Ergebnisse aus einer Untersuchung der Behörde mit der NS-Vergangenheit werden hier in der "Rosenburg-Ausstellung" der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Foto: © Photothek/Michael Gottschalk

Das Triebwerk eines Tornado-Jets begeistert im Verteidigungsministerium Groß und Klein.

Große und kleine Besucher lassen sich das Triebwerk eines Tornados erklären am Tag der offenen Tür der Bundesregierung im BMVg. Bild vergrößern Das Triebwerk eines Tornado-Jets begeistert im Verteidigungsministerium Groß und Klein. Foto: © Bundeswehr/Jonas Weber

Autogrammjäger "belagern" Sportsoldatin und Ruderin Julia Lier.

Ruderin und Sportsoldatin Julia Lier gibt Besuchern beim Tag der offenen Tür im Bundesverteidigungsministerium Autogramme. Bild vergrößern Autogrammjäger "belagern" Sportsoldatin und Ruderin Julia Lier. Foto: © Bundeswehr/Thilo Pulpanek

Hoch hinaus geht es im Bildungsministerium. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf Berlins politische Mitte.

Besucher im Bundesbildungsministerium auf einer Terrasse. Bild vergrößern Hoch hinaus geht es im Bildungsministerium. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf Berlins politische Mitte. Foto: BMBF/Rickel

Bildungsministerin Johanna Wanka experimentiert selbst mit.

Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, beim Tag der offenen Tür. Bild vergrößern Bildungsministerin Johanna Wanka experimentiert selbst mit. Foto: BMBF/Rickel

Alles im Eimer? Von wegen! Die Groove Onkels im Bundesumweltministerium beweisen, dass es nur Eimer und Mülltonnen braucht, um eine atemberaubende Rhythmusshow hinzulegen.

Die Groove Onkels treten im Bundesumweltministerium auf. Bild vergrößern Alles im Eimer? Von wegen! Die Groove Onkels im Bundesumweltministerium beweisen, dass es nur Eimer und Mülltonnen braucht, um eine atemberaubende Rhythmusshow hinzulegen. Foto: © Manfred H. Vogel

Mittendrin ist Gesundheitsminister Hermann Gröhe: Ob beim Bälle stapeln...

Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit, stapelt beim Tag der offenen Tür mit Besuchern Bälle. Bild vergrößern Mittendrin ist Gesundheitsminister Hermann Gröhe: Ob beim Bälle stapeln... Foto: © Photothek/Florian Gärtner

.. oder bei der richtigen Technik einer Herzdruckmassage.

Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit, bei einer Herzmassage beim Tag der offenen Tür. Bild vergrößern .. oder bei der richtigen Technik einer Herzdruckmassage. Foto: © Photothek/Florian Gärtner

Aus dem Weltsaal im Auswärtigen Amt moderiert Jaafar Abdul-Karim "Shababtalk", eine im arabischen Raum bekannte Sendung der Deutschen Welle.

Jaafar Abdul-Karim moderiert eine Sendung im Weltsaal im AA beim Tag der offenen Tür. Bild vergrößern Aus dem Weltsaal im Auswärtigen Amt moderiert Jaafar Abdul-Karim "Shababtalk", eine im arabischen Raum bekannte Sendung der Deutschen Welle. Foto: © Photothek/Thomas Imo

Im Auswärtigen Amt präsentiert sich auch das Technische Hilfswerk. Hier können sich Kinder spielerisch von der Wirkungsweise eines Deichs überzeugen.

Kinder spielen bei einem Stand des Technischen Hilfswerks beim Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt. Bild vergrößern Im Auswärtigen Amt präsentiert sich auch das Technische Hilfswerk. Hier können sich Kinder spielerisch von der Wirkungsweise eines Deichs überzeugen. Foto: © Photothek/Thomas Imo

Schnell einen Blick ins Büro des Ministers werfen: beim Rundgang im Finanzministerium ist es möglich.

Eine Besucherin schaut in das Büro von Finanzminister Wolfgang Schäuble. Bild vergrößern Schnell einen Blick ins Büro des Ministers werfen: beim Rundgang im Finanzministerium ist es möglich. Foto: © Marco Urban

Die "Spezialeinheit Spürnase" stellt sich vor. Die Zoll-Hundestaffel zeigt ihr Können.

Die Zoll-Hundestaffel zeigt ihr Können beim Tag der offenen Tür im Finanzministerium. Bild vergrößern Die "Spezialeinheit Spürnase" stellt sich vor. Die Zoll-Hundestaffel zeigt ihr Können. Foto: © Marco Urban

Auch die Jüngsten bereiten sich schon aufs Sparen vor und bemalen ihre kleinen Sparschweine.

Kinder bemalen Sparschweine. Bild vergrößern Auch die Jüngsten bereiten sich schon aufs Sparen vor und bemalen ihre kleinen Sparschweine. Foto: © Marco Urban

Szenische Führungen lassen die Geschichte des Hauses im Bundeswirtschaftsministerium lebendig werden.

Besucher werden am Tag der offenen Tür durch das Wirtschaftsministerium geführt. Bild vergrößern Szenische Führungen lassen die Geschichte des Hauses im Bundeswirtschaftsministerium lebendig werden. Foto: © BMWi/Maurice Weiß

Auch das Bundespresseamt präsentiert sich wieder den zahlreichen Besuchern.

Besucher beim Tag der offenen Tür im Bundespresseamt. Bild vergrößern Auch das Bundespresseamt präsentiert sich wieder den zahlreichen Besuchern. Foto: Bundesregierung/Gyarmaty

Talkrunden zu verschiedenen Themen laden interessierte Besucher zum Verweilen ein.

Talkrunde zum Thema Integration beim Tag der offenen Tür im Bundespresseamt. Bild vergrößern Talkrunden zu verschiedenen Themen laden interessierte Besucher zum Verweilen ein. Foto: Bundesregierung/Gyarmaty

Wer es musikalischer mag, findet im Außenbereich ein buntes Programm. Hier der Auftritt von 2raumwohnung.

Besucher beim Tag der offenen Tür im Bundespresseamt verfolgen den Auftritt von 2raumwohnung. Bild vergrößern Wer es musikalischer mag, findet im Außenbereich ein buntes Programm. Hier der Auftritt von 2raumwohnung. Foto: Bundesregierung/Gyarmaty

Berlin, 27.08.17: Der Saal im Haus der Bundespressekonferenz ist am Sonntag gut gefüllt. Hier stellt Regierungssprecher Seibert und Vertreter anderer Ministerien eine Regierungspressekonferenz nach.

Regierungssprecher Steffen Seibert beim Tag der offenen Tür in der Bundespressekonferenz. Bild vergrößern Berlin, 27.08.17: Der Saal im Haus der Bundespressekonferenz ist am Sonntag gut gefüllt. Hier stellt Regierungssprecher Seibert und Vertreter anderer Ministerien eine Regierungspressekonferenz nach. Foto: Bundesregierung/Schacht

Danach nimmt sich der Regierungssprecher noch Zeit für persönliche Erinnerungsfotos.

Regierungssprecher Steffen Seibert mit eine Besucher beim Tag der offenen Tür in der Bundespressekonferenz. Bild vergrößern Danach nimmt sich der Regierungssprecher noch Zeit für persönliche Erinnerungsfotos. Foto: Bundesregierung/Schacht

Innenminister Thomas de Maiziere führt am Nachmittag durch seine Dienststelle.

Thomas de Maizière, Bundesminister des Inneren, beim Rundgang durch das Innenministerium. Bild vergrößern Innenminister Thomas de Maiziere führt am Nachmittag durch seine Dienststelle. Foto: Bundesregierung/Schacht

Und gibt den Besuchern Tipps, woran man Falschgeld erkennen kann.

Thomas de Maizière, Bundesminister des Inneren, beim Tag der offenenTür. Bild vergrößern Und gibt den Besuchern Tipps, woran man Falschgeld erkennen kann. Foto: Bundesregierung/Schacht

Rundgang der Bundeskanzlerin - 2017

Berlin, 27.08.17: Traditionell am Tag der offenen Tür führt die Kanzlerin persönlich durch das Bundeskanzleramt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim traditionellen Rundgang zum Tag der offenen Tür. Bild vergrößern Berlin, 27.08.17: Traditionell am Tag der offenen Tür führt die Kanzlerin persönlich durch das Bundeskanzleramt. Foto: Bundesregierung/Denzel

Angela Merkel begrüßt die anwesenden Gäste.

Bundeskanzlerin Angela Merkel führt beim Tag der offenen Tür durchs Kanzleramt. Bild vergrößern Angela Merkel begrüßt die anwesenden Gäste. Foto: Bundesregierung/Denzel

Tausende Menschen begleiten die Kanzlerin beim Rundgang.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf einer Bühne im Ehrenhof des Kanzleramtes. Bild vergrößern Tausende Menschen begleiten die Kanzlerin beim Rundgang. Foto: Bundesregierung/Denzel

In diesem Jahr Jahr nutzen mehr als 120.000 "Staatsgäste" die Gelegenheit, um sich an Ort und Stelle über den Regierungsalltag zu informieren.

Bundeskanzlerin Angela Merkel schreibt ein Autogramm. Bild vergrößern In diesem Jahr Jahr nutzen mehr als 120.000 "Staatsgäste" die Gelegenheit, um sich an Ort und Stelle über den Regierungsalltag zu informieren. Foto: Bundesregierung/Denzel

Im Inneren warten die Besucher schon auf die Kanzlerin, die hier über die Kanzler-Galerie den Rundgang fortsetzt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel führt beim Tag der offenen Tür durchs Kanzleramt. Bild vergrößern Im Inneren warten die Besucher schon auf die Kanzlerin, die hier über die Kanzler-Galerie den Rundgang fortsetzt. Foto: Bundesregierung/Denzel

Gut eine halbe Stunde dauert es, bis der Kanzlergarten mit dem "Superpuma"-Helikopter der Bundespolizei erreicht ist.

Wartende Besucher im Kanzleramt. Bild vergrößern Gut eine halbe Stunde dauert es, bis der Kanzlergarten mit dem "Superpuma"-Helikopter der Bundespolizei erreicht ist. Foto: Bundesregierung/Denzel

Zwischendurch nimmt sich Merkel immer wieder die Zeit, einzelne Fragen zu beantworten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht zu den Besuchern. Bild vergrößern Zwischendurch nimmt sich Merkel immer wieder die Zeit, einzelne Fragen zu beantworten. Foto: Bundesregierung/Denzel

Merkel, stets von Sicherheitspersonal begleitet, nimmt die Begleiterscheinungen ihrer Prominenz als Politikerin gelassen: "Man ist bekannt wie 'n bunter Hund."

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit einem kleinen Jungen. Bild vergrößern Merkel, stets von Sicherheitspersonal begleitet, nimmt die Begleiterscheinungen ihrer Prominenz als Politikerin gelassen: "Man ist bekannt wie 'n bunter Hund." Foto: Bundesregierung/Denzel

Der Tag der offenen Tür der Bundesregierung ist Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet.

Bundeskanzlerin Angela Merkel führt beim Tag der offenen Tür durchs Kanzleramt. Bild vergrößern Der Tag der offenen Tür der Bundesregierung ist Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet. Foto: Bundesregierung/Denzel

Der Rundgang durchs Kanzleramt ist dabei einer der Höhepunkte.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Rundgang zum Tag der offenen Tür. Bild vergrößern Der Rundgang durchs Kanzleramt ist dabei einer der Höhepunkte. Foto: Bundesregierung/Losier

Auf der Bühne im Kanzlerpark wartet Fußball-Nationalspieler Sami Khedira.

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Fußball-Nationalspieler Sami Khedira. Bild vergrößern Auf der Bühne im Kanzlerpark wartet Fußball-Nationalspieler Sami Khedira. Foto: Bundesregierung/Denzel

Das Gespräch dreht sich um Sportförderung und Integration, aber auch um die Sicherheit von Kindern im Internet.

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit  Fußball-Nationalspieler Sami Khedira. Bild vergrößern Das Gespräch dreht sich um Sportförderung und Integration, aber auch um die Sicherheit von Kindern im Internet. Foto: Bundesregierung/Losier

Geduldig schreibt die Kanzlerin im Anschluss Autogramme.

Bundeskanzlerin Angela Merkel schreibt Autogramme. Bild vergrößern Geduldig schreibt die Kanzlerin im Anschluss Autogramme. Foto: Bundesregierung/Denzel

Service

Tag der offenen Tür RSS-Feed

Zusammenstellung von Veranstaltungen, Pressemitteilungen, Artikeln und Fotoreihen mehr : Lesen Sie den Artikel "Tag der offenen Tür" …