Navigation und Service

Inhalt

FotoreiheJahrestag des Anschlags auf dem Breitscheidplatz

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch auf der EU-Westbalkan-Konferenz. Klar sei, "dass all diese Länder eine klare Beitrittsperspektive zur Europäischen Union haben". Für einen EU-Beitritt bedürfe es aber noch einiger Reformen, so Merkel. Foto: Bundesregierung/Bergmann

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Do, 17.5.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel bekommt vom DFB ein Trikot überreicht. Berlin, 16.04.18: Zwei Monate vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft besucht eine DFB-Delegation Bundeskanzlerin Angela Merkel. Als Gastgeschenk überreicht sie ein Trikot mit den Unterschriften der Spieler. Foto: Bundesregierung/Bergmann

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Fr, 20.4.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Aleksandar Vucic, Serbiens Präsident. "Serbien spielt eine Schlüsselrolle - auf der einen Seite mit Blick auf Kosovo und auf der anderen Seite mit Blick auf Bosnien und Herzegowina", so Merkel. Foto: Bundesregierung/Kugler

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Fr, 13.4.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Katrin Jakobsdottir, isländische Premierministerin. Die Handelsbeziehungen gehen sogar bis auf die Hansezeit zurück - und halten bis heute. Wie etwa im Tourismus: Rund zwei Millionen Deutsche bereisen jährlich die Insel und belegen damit den dritten Platz. Foto: Bundesregierung/Denzel

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Do, 15.3.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Aleksandar Vucic, Serbiens Präsident, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz. Die Beitrittsverhandlungen könnten allerdings nur erfolgreich sein, "wenn Reformen der Rechtstaatlichkeit und des Grundrechteschutzes weiter vorangetrieben werden, betont Merkel. Foto: Bundesregierung/Zahn

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Fr, 2.3.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel unterhält sich mit dem Ministerpräsidenten der Niederlande, Mark Rutte. Mit ihm tauscht sich Merkel über den mehrjährigen Finanzrahmen der EU, den Brexit und die Zukunft der Eurozone aus. Foto: Bundesregierung/Zahn

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Mo, 26.2.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Sebastian Kurz, Österreichs Bundeskanzler. Merkel betont, sie wolle die Partnerschaften mit den Herkunftsländern stärken. "Ich glaube nicht, dass wir Schleppern und Schleusern die Frage überlassen können, wer Europa erreicht und wer nicht". Foto: Bundesregierung/Kugler

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Fr, 19.1.2018
Bundeskanzler Konrad Adenauer (l.) und Charles de Gaulle, Präsident Frankreichs (r.), nach der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags. Bundeskanzler Adenauer und Frankreichs Präsident de Gaulle unterzeichnen am 22. Januar 1963 den deutsch-französische Élysée-Vertrag. Foto: Bundesregierung/Schwahn

Fotoreihe55 Jahre Élysée-Vertrag

Do, 18.1.2018
Finnlands Ministerpräsident Juha Sipilä überreicht den International Gender Equality Prize an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Am Abend gibt es noch eine Auszeichnung für die Kanzlerin: Der finnische Ministerpräsident Sipilä ehrt Merkel "für ihren Einsatz für Frauen und Mädchen weltweit" mit dem International Gender Equality Prize. Foto: © European Council

FotoreiheDie Kanzlerin im Bild

Do, 14.12.2017
Alle Fotos anzeigen

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

Zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle