Navigation und Service

Inhalt

März 2016

23. Mär

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

22. Mär

Unterwegs

Heute besucht die Kanzlerin das Projekt "Manege" im Don-Bosco-Zentrum in Berlin-Marzahn.In dem Projekt werden Jugendliche im Alter zwischen 15 und 25 Jahren gefördert, die aufgrund individueller Schwierigkeiten keinen Zugang zu Ausbildung, Arbeit oder Sozialleistungen haben. Das Projekt bietet individuelle Unterstützung an, um jungen Menschen den Weg in Arbeit oder Ausbildung zu ermöglichen.

21. Mär

Unterwegs

Heute besucht die Kanzlerin das Taktische Luftwaffengeschwader 31 "Boelcke" in Nörvenich. Angela Merkel wird sich über die Fähigkeiten und die Aufgaben des Geschwaders informieren. Im Gespräch mit den Soldatinnen und Soldaten werden die Erfahrungen beim Air Policing im Baltikum 2015 ausgetauscht.

19. Mär

Video-Podcast

Trotz vergleichsweise niedriger Jugendarbeitslosigkeit sieht die Kanzlerin noch Handlungsbedarf.
[Hier geht es zum Video-Podcast]

18. Mär

Europäischer Rat

Heute nimmt die Kanzlerin an der Fortsetzung des Europäischen Rates in Brüssel teil.

17. Mär

Europäischer Rat

Gegen Mittag reist die Kanzlerin nach Brüssel, um am Europäischen Rat am 17. und 18. März teilzunehmen. Der Rat wird über die Schritte in der Migrations- und Flüchtlingspolitik beraten, die seit dem Treffen mit der Türkei am 7. März unternommen worden sind.Ziel der Bundesregierung ist eine europäische Lösung für dieses gesamteuropäische Problem zu finden, um den Zustrom an Flüchtlingen rasch und dauerhaft zu reduzieren. Priorität haben dabei kurzfristig die Unterstützungsmaßnahmen für Griechenland sowie die Zusammenarbeit der EU mit der Türkei.

Im Bundestag

Am Vormittag wird die Bundeskanzlerin im Plenum des Bundestages sein.

16. Mär

Unterwegs

Am Nachmittag hält die Kanzlerin eine Rede bei der DIHK-Vollversammlung im Haus der Deutschen Wirtschaft.

Im Bundestag

Die Kanzlerin wird gegen Mittag eine Regierungserklärung zum bevorstehenden Europäischen Rat abgeben.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

15. Mär

In Hannover

Heute besucht die Bundeskanzlerin die CeBIT in Hannover. Messe-Partnerland ist in diesem Jahr die Schweiz.
Während des Besuchs findet ein bilaterales Gespräch der Kanzlerin mit dem Schweizer Bundespräsidenten Johann Schneider-Ammann statt.Der gemeinsame Rundgang beginnt am Vormittag mit der Eröffnung des Schweizer Gemeinschaftsstands. Die Bundeskanzlerin und der Schweizer Bundespräsident werden sich bei ihrem Rundgang ein Bild von der Innovationskraft der digitalen Wirtschaft machen.Eine gemeinsame Presseerklärung ist gegen Mittag vorgesehen.Die CeBIT wird am Vorabend von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel eröffnet. Sie gilt als wichtigste Veranstaltung für die digitale Wirtschaft und findet vom 14. bis 18. März in Hannover statt. Im Fokus der CeBIT 2016 stehen die digitale Transformation aller Industriesektoren, das Internet der Dinge und Sicherheit in einer digitalisierten Wirtschaft und Gesellschaft.

14. Mär

Unterwegs

Heute nimmt die Kanzlerin an der 3. Interparlamentarischen Konferenz zur Bekämpfung des Antisemitismus teil. Die Konferenz tagt vom 13. bis 15. März im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestages und im Auswärtigen Amt.Nach Nachmittag wird die Bundeskanzlerin eine Rede zum Thema "Wahrnehmung und Bekämpfung von Antisemitismus" halten.Veranstalter ist die Interparlamentarische Koalition zur Bekämpfung von Antisemitismus (ICCA). Die Konferenz wird mit Unterstützung des Deutschen Bundestages und des Auswärtigen Amtes ausgerichtet und findet im Rahmen des deutschen Vorsitzes der OSZE statt. Die Schwerpunkte der Veranstaltung sind Hass im Internet, Antisemitismus im Sport und in der Migrationsgesellschaft.

10. Mär

Unterwegs

Heute ist die Kanzlerin bei zwei Firmen in Baden-Württemberg zu Besuch.Am Vormittag besucht die Kanzlerin die "Technologiefabrik" des Automatisierungsunternehmens Festo in Ostfildern-Scharnhausen. Die "Technologiefabrik" ist ein gutes Beispiel für Industrie 4.0 und ein entscheidender Impulsgeber für die Automation der Zukunft. Es ist das führende Werk von Festo für die Produktion von Ventilen, Ventilinseln und Elektronik. Am Nachmittag ist die Kanzlerin in Tuttlingen bei der Firma Aesculap AG. Diese Firma steht für innovative Medizinprodukte und Medizintechnik im Bereich Chirurgie. Die Kanzlerin wird hier die "Innovation Factory" als Beispiel für vernetzte Produktion – kurz Industrie 4.0 anschauen. Des Weiteren informiert sich Angela Merkel über die Potenziale, die die digitalen Technologien im Bereich Medizintechnik bieten. Dazu wird der Einsatz von 3D-Druck vorgestellt.

09. Mär

Besuch im Kanzleramt

Mittags empfängt die Kanzlerin die deutsche Handball-Nationalmannschaft. Mit dem Treffen möchte sie sich für die Leistungen und das positive Auftreten des deutschen Teams mit Gewinn des EM-Titels in Krakau bedanken.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

08. Mär

Besuch im Kanzleramt

Heute empfängt die Kanzlerin den Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon. Neben der Flüchtlingskrise und den Entwicklungen des Friedensprozesses in Syrien werden auch die Umsetzung der globalen Agenden zu Klima und nachhaltiger Entwicklung zentrale Themen sein. Eine gemeinsame Pressebegegnung ist geplant.Zum Ende seiner 10-jährigen Amtszeit wird Ban Ki-moon gemeinsam mit Außenminister Steinmeier auch Bonn besuchen. Die Stadt feiert das 20. Jubiläum als VN-Standort und das 10-jährige Bestehen des VN-Campus Bonn.

07. Mär

EU-Türkei-Treffen

Heute wird die Kanzlerin nach Brüssel reisen und am Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs mit der Türkei teilnehmen. Gesprächsthema ist die Umsetzung des EU-Türkei-Aktionsplans, mit dem illegale Einreisen aus der Türkei in die EU deutlich und dauerhaft gesenkt werden sollen.

05. Mär

Video-Podcast

Die Kanzlerin äußert sich auch zur Integration durch Sport und zum FIFA-Korruptionsskandal.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

03. Mär

Unterwegs

Am Vormittag nimmt die Bundeskanzlerin am Festakt "100 Jahre Chemiestandort Leuna" im Kulturhaus Leuna teil. Sie wird dort eine Rede halten und darin die Geschichte des Chemiestandorts Leuna und den erfolgreichen Strukturwandel würdigen.

Anschließend wird die Bundeskanzlerin die neue Zentralwarte und das zentrale Labor der InfraLeuna GmbH besichtigen.

02. Mär

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

01. Mär

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel den kroatischen Ministerpräsidenten Tihomir Orešković mit militärischen Ehren im Kanzleramt.

Im Mittelpunkt ihres Gesprächs im Rahmen eines Mittagessens werden bilaterale und europapolitische Themen sowie die Situation auf dem Westbalkan stehen.

Zum Abschluss des Besuchs ist eine gemeinsame Pressebegegnung geplant.

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben. Zum RSS-Newsfeed