Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Samstag, 31. Januar 2015

Laufende Nr.:
42
Ausgabejahr: 
2015

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit den Staatspräsidenten Putin und Hollande zur Ukraine

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit den Staatspräsidenten Russlands, Wladimir Putin, und Frankreichs, François Hollande telefonisch über die Lage in der Ukraine gesprochen.

Die Gesprächsteilnehmer waren sich einig, dass das parallel zum Telefonat stattfindende Treffen der trilateralen Kontaktgruppe (Russland, Ukraine, OSZE) mit den Separatisten in Minsk zumindest eine Einigung auf einen Waffenstillstand ergeben sollte.

Dies wäre der Ausgangspunkt für eine umfassendere Lösung des Problems.

Das Leiden der Menschen vor Ort müsse ein Ende finden.