Navigation und Service

Inhalt

Deutschland aktuell

Neue Brücken braucht das Land

Schwerpunkt der neuen Deutschland aktuell-Ausgabe: der Ausbau der Infrastruktur. Gute Verbindungen sind Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und sichere Arbeitsplätze. Das gilt für den Straßenverkehr wie für Daten- und Stromtransport.

Titelbild der neuen Ausgabe von "Deutschland aktuell" Die neue Ausgabe "Deutschland aktuell" Foto: Bundesregierung

"Die Bundesregierung wird allein für die Verkehrsinfrastruktur bis 2017 fünf Milliarden Euro zusätzlich bereitstellen und damit so viel wie nie zuvor", schreibt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem Vorwort. Und: "Wie investieren weiterhin in die digitale Infrastruktur."

Strom für lange Strecken

Über 13.000 Elektroautos fahren schon auf unseren Straßen, 2020 sollen es eine Million sein. Das geht nicht ohne ein dichtes Stromtankstellennetz. Schnellladestationen sollen das Stromtanken beschleunigen. Damit der Strom besser von Nord nach Süd kommt, sind neue Transportwege dringend nötig. Lesen Sie mehr dazu im neuen Magazin auf Seite 8.

Und außerdem: Für viele gibt es ab Juli mehr Rente. In Duisburg bekommen Familien aus Rumänien Unterstützung beim Einleben in ihrer neuen Umgebung. Nach dem Hochwasser in Thüringen im vergangenen Jahr standen der fürstliche Greizer Park und das Schloss unter Wasser; der Bund hat geholfen. Jetzt gilt: Bei Verkauf oder Vermietung muss der Vermieter einen Energieausweis der Immobilie vorlegen.

In der neuen Deutschland aktuell-Ausgabe geht es auch um die Ereignisse im Sommer 1989: Am 19. August wird für einige Stunden ein Grenztor zwischen Ungarn und Österreich geöffnet. Beim "Paneuropäischen Picknick" gelingt es 700 Menschen aus der DDR, in den Westen zu fliehen.

Reise nach Berlin zu gewinnen

Auch die neue Deutschland aktuell-Ausgabe bietet wieder die Chance, eine Berlin-Reise für zwei Personen zu gewinnen. Dieses Mal gilt die Einladung auch für den "Tag der offenen Tür der Bundesregierung" Ende August. Wer das Magazin durchgelesen hat, kann die drei Preisfragen leicht beantworten.

Freitag, 20. Juni 2014