Navigation und Service

Inhalt

  • Sie sind hier:Mediathek

VideoRegierungserklärung der Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat

Bundeskanzlerin Merkel im Gespräch mit der Interviewpartnerin. Videopodcast der Kanzlerin. Foto: Bundesregierung

PodcastMerkel will neue Batteriezellen aus Deutschland

Deutsche Batteriehersteller sollen Batteriezellen nicht mehr aus Asien importieren müssen. Die Kanzlerin sieht Chancen, dass die nächste Zellgeneration in Deutschland hergestellt wird. Der Bund investiert viel Geld in die Batterieforschung.

Sa, 20.5.2017
Kanzlerin Merkel beim Labour 20-Dialogforum Kanzlerin Merkel beim Labour 20-Dialogforum Foto: Bundesregierung

VideoKanzlerin Merkel beim Labour 20-Dialogforum

Bundeskanzlerin Angela Merkel diskutiert beim Labour 20-Dialogforum mit hochrangigen Vertretern internationaler Gewerkschaften über weltweit geltende Arbeits-, Sozial- und Umweltstandards. Die Empfehlungen der L20 nimmt die Kanzlerin mit zum G20-Gipfel, der am 7. und 8. Juli in Hamburg stattfindet.

Mi, 17.5.2017
Chancellor Angela Merkel at the Labour 20 summit Chancellor Angela Merkel at the Labour 20 summit Foto: Bundesregierung

VideoChancellor Angela Merkel at the Labour 20 summit

At the Labour 20 summit Chancellor Angela Merkel will be discussing global labour, social and environmental standards with high-ranking representatives of international trade unions. She will be taking the L20 recommendations with her to the G20 summit, which is taking place in Hamburg on the 7th and 8th of July.

Mi, 17.5.2017
Kanzlerin ehrt Einsatz für Integration Kanzlerin ehrt Einsatz für Integration Foto: Bundesregierung

VideoKanzlerin ehrt Einsatz für Integration

Bundeskanzlerin Merkel hat erstmals den Nationalen Integrationspreis verliehen. Preisträger ist die westfälische Stadt Altena. Wie sich dort Bürger und Verwaltung gemeinsam um die Integration von Flüchtlingen kümmern, sei vorbildlich, so die Jury.

Mi, 17.5.2017
Kanzlerin ehrt Einsatz für Integration Kanzlerin ehrt Einsatz für Integration Foto: Bundesregierung

GebärdenspracheKanzlerin ehrt Einsatz für Integration

Bundeskanzlerin Merkel hat erstmals den Nationalen Integrationspreis verliehen. Preisträger ist die westfälische Stadt Altena. Wie sich dort Bürger und Verwaltung gemeinsam um die Integration von Flüchtlingen kümmern, sei vorbildlich, so die Jury.

Mi, 17.5.2017
Presseunterrichtung von Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Macron im Kanzleramt Presseunterrichtung von Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Macron im Kanzleramt Foto: Bundesregierung

VideoPresseunterrichtung von Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Macron im Kanzleramt

Man habe "vereinbart, dass wir sehr eng zusammen arbeiten werden", so Kanzlerin Merkel nach dem Treffen mit dem neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Mo, 15.5.2017
Point de presse de la chancelière fédérale Angela Merkel et du président de la République française Emmanuel Macron à la Chancellerie fédérale Point de presse de la chancelière fédérale Angela Merkel et du président de la République française Emmanuel Macron à la Chancellerie fédérale Foto: Bundesregierung

VidéoPoint de presse de la chancelière fédérale Angela Merkel et du président de la République française Emmanuel Macron à la Chancellerie fédérale

Il a été « décidé que nous allions coopérer très étroitement », a déclaré la chancelière fédérale à l’issue de son entretien avec le nouveau président français Emmanuel Macron à la Chancellerie fédérale.

Mo, 15.5.2017
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung BPA Foto: Bundesregierung

VideosDas Presse- und Informationsamt der Bundesregierung im Portrait

Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung informiert Bürgerinnen und Bürger, aber auch Presse und Medien über die Politik der Bundesregierung. Das Video zeigt, welche vielfältigen Aufgaben das Bundespresseamt hat und wie es Print- und Onlinemedien nutzt.

Mo, 15.5.2017
Bundeskanzlerin Merkel im Gespräch mit der Interviewpartnerin. Videopodcast der Kanzlerin. Foto: Bundesregierung

PodcastMerkel: Feuerwehren sind Markenzeichen

Die Kanzlerin würdigt die Arbeit der Feuerwehren in Deutschland. Dass in den Freiwilligen Feuerwehren rund eine Million Menschen ehrenamtlich tätig seien, sei ein Markenzeichen Deutschlands, so Merkel.

Sa, 13.5.2017
Alle Videos anzeigen

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

Zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle